Founded in 1997, BookFinder.com has become a leading book price comparison site:

Find and compare hundreds of millions of new books, used books, rare books and out of print books from over 100,000 booksellers and 60+ websites worldwide.


Related Tags

photography

A Photographers Life 1990 2005

ISBN 0375505091 / 9780375505096 / 0-375-50509-1

Find This Book

 

Book summary

Annie Leibovitz ist eine der bedeutendsten Fotografen der an bedeutenden Fotografen nicht gerade armen USA. Wie der Titel A Photographer's Life, 1990-2005 andeutet, ist der prächtige und mit einem schönen, biografischen Vorwort der Künstlerin versehene Band Leibovitz vielleicht persönlichstes Buch -- ein Buch, dessen Inhalt sich zudem über 15 Jahre erstreckt und von daher als ein Bild gewordenes Tagebuch auch die künstlerische Entwicklung der Lichtbildnerin dokumentiert.

Versammelt sind insgesamt rund 300 teils farbige Aufnahmen und Kontaktbögen, darunter eindrucksvolle Porträts von Musikern, Schauspielern, Politikern und Kollegen wie Patti Smith, Mitsuko Uchida, Bill Clinton, Jamie Foxx, Brad Pitt oder Nicole Kidman, aber auch eindringliche Fotos aus der Privatsphäre, darunter ein Doppelbildnis von Bruder und Vater (1988), das gerade durch die strenge Komposition bis in die identische Körperhaltung der halbnackt porträtierten Verwandten mit einfachsten Mitteln die ganze Tragödie des menschlichen Verfalls hinter der fröhlichen Fassade durchscheinen lässt. Auch die Geburt ihrer drei Kinder, die die lesbische Leibovitz mit ärztlicher Hilfe zur Welt brachte, wird festgehalten. Alles in allem ergibt sich so nicht zuletzt das Bild eines eigenwilligen, autonomen und bisweilen extremen Frauenlebens. Sie selbst sei sich bei der Sichtung der Bilder für diesen Band wie bei einer archäologischen Ausgrabung vorgekommen, schreibt Leibovitz im Vorwort. Das kann man gut verstehen.

Gänzlich berührend dann sind jene Bilder, die Leibovitz von ihrer Lebensgefährtin Susan Sontag (1933-2004) aufgenommen hat -- und die unter anderem das Leben und Sterben der streitbaren Essayistin festhalten. So bekommen selbst die liebevollen Aufnahmen von Sontags Stein- und Muschelsammlung im Nachhinein die Qualität eines Memento Mori. All dies macht A Photographer's Life, 1990-2005 zu einem für Fotofans unverzichtbaren Meisterwerk. Für alle anderen ist es die beste Möglichkeit, endlich zum Fotofan zu werden. --Stefan Kellerer [via]