ISBN is

978-0-226-26400-4 / 9780226264004

Capitalism and Freedom

by

Publisher:University of Chicago Press

Edition:Hardcover

Language:English

Prices INCLUDE standard shipping to United States
Show prices without shipping
Change shipping destination/currency
Shipping prices may be approximate. Please verify cost before checkout.

About the book:

Mitte der 50er Jahre betrat ein Mann die ökonomische Arena, der schon zu Lebzeiten zur Legende werden sollte: Milton Friedman.

Seine genial einfache Geldmengentheorie brachte Friedman nicht nur den Nobelpreis ein, sondern machte ihn auch zum einflußreichsten Ökonomen der 80er und 90er Jahre. Seine Theorie wurde weltweit begeistert in Wirtschaftspolitik umgesetzt -- von Maggie Thatcher, Ronald Reagan oder Augusto Pinochet. Dies stärkte Friedmans Ruf als großer Wissenschaftler, zugleich aber auch als politischer Rechtsaußen, als "Prediger des schrankenlosen Egoismus".

Noch immer ist Friedman ebenso einflußreich wie umstritten. Ein begnadeter Redner, der seine Theorien perfekt zu vermarkten weiß, aber vor allem ist er ein leidenschaftlicher Ideologe. Ein "liberaler Anarchist", wie ihn sein Sohn einmal charakterisierte.

"Ist es ein Zufall, daß so viele Reformen der vergangenen Jahrzehnte nutzlos waren und daß sie Hoffnungen zu Asche wurden? Ist der Grund in der Tatsache zu suchen, daß die Programme im Detail unvollkommen waren?", frägt Friedman in seinem ideologischen Hauptwerk Capitalism and Freedom, "Ich meine, die Antwort auf diese Frage ist ein klares Nein. Der Hauptfehler dieser Maßnahmen liegt darin, daß seitens der Regierung versucht wird, die Menschen dazu zu zwingen, gegen ihre eigenen unmittelbaren Interessen zu handeln, um einem angenommenen Gemeininteresse zu dienen."

Friedman schlußfolgert, daß eine freie Gesellschaft nur unter den Bedingungen eines freien Marktes entstehen kann, frei von jeder staatlichen Einflußnahme und Machtkonzentration. Diesen radikalen Gedanken hat Friedman 1962 erstmals publiziert. Im Zeitalter der Globalisierung und des weltweiten Zerfalls überkommener sozialer Strukturen, erscheint sein Ansatz jedoch so aktuell wie niemals zuvor. --Stephan Fingerle

Search under way...

Search complete.

Click on the price to find out more about a book.

New books: 1 - 25 of 26

   

Used books: 1 - 25 of 96